Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik, daher begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von qualifizierten Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne:
Frau Claudia von Graevemeyer
claudia.graevemeyer@ufz.de

Einsendeschluss:
06. September 2017

Arbeitsort: Leipzig

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Portal.

Weitere Karriereinformationen über das UFZ:
www.ufz.de/karriere

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Trendence-Logo Audit

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ hat sich mit seinen 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als internationales Kompetenzzentrum für Umweltwissenschaften einen hervorragenden Ruf erworben. Wir sind Teil der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz- Gemeinschaft. Unsere Mission: Wir forschen für eine Balance zwischen gesellschaftlicher Entwicklung und langfristigem Schutz unserer Lebensgrundlagen – für eine nachhaltige Entwicklung.

In der Abteilung Bau und Facility Management (BFM) ist im Zusammenhang mit einer Vertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter / Mitarbeiterin Betriebstechnik

Arbeitszeit: 100% (39 Wochenstunden), befristet bis zunächst 30.06.2018

Ihre Aufgaben:

  • Technisches Gebäudemanagement: Neubau, Umbau, Sanierung
    • Planung, Ausschreibung, Realisierung, Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben
    • Mitwirkung bei der Umsetzung von innovativen Anlagenkonzepten
    • Prüfung der Planung im Hinblick auf die Betreibungsfähigkeit und Energieeffizienz
    • Erarbeitung von Stellungnahmen zu den Planungsunterlagen und Leistungsverzeichnissen
    • Kontrolle der Errichtung der technischen Anlagen auf die zu erreichenden Qualitäten
    • Fachtechnische Vertretung des Bauherren bei VOB-Abnahmen der Technikgewerke (KG 410- 430,470)
    • Kontrolle und Nachhaltung der Mängelabstellung
    • eigenverantwortliche planungsrelevante und operative Entscheidungen in fachtechnischen Belangen (z. B. im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Betreiberfähigkeit, Optimierungsmöglichkeiten etc.)
  • Gebäudetechnik. Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär, Technische Gase: Betrieb, Wartung, Instandhaltung, Instandsetzung und Erneuerung der betriebstechnischen Anlagen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Ihr Profil:

  • Abschluss als Diplom-Ingenieur/in (FH) Versorgungstechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • EDV-Kenntnisse, insbesondere Gebäudeleittechnik
  • Fundierte Kenntnisse in der HLS-Planung bzw. Prüfung von HLS-Planung von hochinstallierten Gebäuden wie Laborbauten, Krankenhäusern oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichsbaren Tätigkeitsfeldern
  • Erfahrung bei der Betreibung und Optimierung komplexer Bauten unter dem Aspekt der Energieeffizienz, Umgang mit CAFM-Systemen
  • Fundierte Kenntnisse in den geltenden DIN-Vorschriften, AMEV-Empfehlungen, geltendes Baurecht (LBO, VOB etc.), Vorschriften und Regeln der VBG, ENEV
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Hohe Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und hohes Maß an Flexibilität

Wir bieten:

  • Einen spannenden, sicheren Arbeitsplatz und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eine Unternehmenskultur, in der es Spaß macht Ideen, Kraft und Initiative einzubringen
  • Interessante Karriereperspektiven und ein hervorragendes Weiterbildungsangebot
  • Eine pulsierende Region mit hoher Lebensqualität sowie vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie flexible Arbeitszeiten und Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Eine Vergütung nach TVöD bis zur Entgeltgruppe 11 inklusive der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

counter-image